• Deutsch
  • English
  • facebook.fir.de
  • twitter.fir.de
  • xing.fir.de
  • youtube.fir.de
FIR e. V. an der RWTH Aachen

Instandhaltungsorganisation

Optimierungspotenziale identifizieren und entwickeln


Die Suche nach Verbesserungspotenzialen in der Instandhaltungsorganisation gehört mittlerweile zum Tagesgeschäft. Restrukturierung, Einbindung von Partnerfirmen, Sourcing-Strategien aber auch die Einsatzmöglichkeiten von Konzepten wie RCM (Reliability-Centered Maintenance) oder die Einführung von TPM (Total- Productive- Maintenance) sind nur ein Beispiel für diese vielfältigen Potenziale. Grundlage für eine aussagekräftige Potenzialanalyse muss die systematische Identifikation und Gewichtung von Verbesserungspotenzialen in Ihrer Instandhaltungsorganisation sein. Nur so lassen sich Handlungsschwerpunkte für die nachhaltige Steigerung der Leistungsfähigkeit Ihrer Instandhaltungsorganisation ableiten und umsetzen.

Das Competence-Center Instandhaltung unterstützt Sie bei der Identifikation dieser vielfältigen Potenziale durch eine objektive Ermittlung des Status quo Ihrer Instandhaltungsorganisation. Von unserem speziell hierfür entwickelten Beratungstool IH-Check ® profitierten mittlerweile bereits weit über 40 Instandhaltungsorganisationen. Darüber hinaus begleiten wir Sie bei der Bewertung verschiedener Optionen für die Neugestaltung Ihrer Instandhaltungsorganisation und der Einführung von Konzepten wie TPM oder RCM.

Auszug unseres Angebots:

  • Instandhaltungs-Assessment – IH-Check® zur Bewertung des Status quo Ihrer Instandhaltungsorganisation und Benchmarking zu anderen Instandhaltungsorganisationen
  • Bewertung und Umsetzung von Restrukturierungsmaßnahmen
  • Einführung und Begleitung von TPM und RCM

Ihr Ansprechpartner

Birtel, Frederick

(c) 2009-2017 FIR e. V. an der RWTH Aachen   -   www.fir.rwth-aachen.de