FIR-Edition Forschung, Reihenband 5
CBS-Net Cost-Benefit-Sharing in Netzwerken
Aufwand und Nutzen der Umsetzung von SCM-Konzepten erkennen und verteilen

Jan Helmig; Carsten Schmidt; Benedikt Schweicher

FIR (2010)
ISBN 978-3-934318-93-9
EUR 25,00 zzgl. Porto und Verpackung

Kurzfassung

Problemstellung: Das Unternehmensnetzwerk wird als moderne Organisationsform für produzierende Unternehmen angesehen, die den allgemeinen Markt- und Kundenanforderungen wie kurzen Reaktionszeiten, hohen Verfügbarkeiten, kürzeren Produktzyklen, steigender Variantenvielfalt etc. genügen soll. Auf diese Weise wird die eigene Fertigungstiefe verringert, indem sich die Unternehmen auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Eine SCM-gestützte Optimierung unternehmensübergreifender Prozesse findet bisher trotz dieser Entwicklung wenig Beachtung in den Unternehmen. Dabei existieren zahlreiche Konzepte zur Strukturierung gemeinsamer Prozesse. Viele Unternehmen zögern jedoch bei einer SCM-Umsetzung. Die Gründe hierfür sind zum einen die unüberschaubare und zudem schwer abgrenzbare Menge an SCM-Konzepten sowie zum anderen die Befürchtung, es könnte eine ungerechte Verteilung von Kosten und Nutzen zwischen den Partnern in einem Netzwerk entstehen.

Lösungsansatz: Um diesen Hemmnissen zu begegnen, wurde innerhalb dieses Projekts ein Verfahren entwickelt, mit dessen Hilfe die Kosten- und Nutzenfaktoren in einem Netzwerk ermittelt und zwischen den Akteuren gerecht aufgeteilt werden können. Dadurch soll zudem ein unternehmensübergreifendes Controlling der Supply-Chain ermöglicht werden. Dabei ist auf der Grundlage eines SCM-Zielsystems ein Verfahren entstanden, das eine netzwerkspezifische Bewertung von Prozessmodellen erlaubt. Hierzu wird die Komplexität der SCM-Konzepte mithilfe einer Typenbildung reduziert und die Aufteilung der Kosten- und Nutzenfaktoren transparent gemacht.

Edition Forschung "CBS-Net": Die gewonnenen Erkenntnisse wurden in einen Software-Prototyp überführt, mit dessen Hilfe eine Verfahrensdurchführung für weitere Unternehmen möglich wird. So können Kosten und Nutzen einer SCM-Umsetzung für eine 1:1-Beziehung von Unternehmen ermittelt werden, um die Kosten für die SCM-Implementierung nutzengerecht zwischen den Partnern aufzuteilen.

Bestellung