FIR-Edition Forschung, Reihenband 12
Green-Net
Gestaltung und Bewertung des nachhaltigen Einsatzes von Logistikkonzepten in Unternehmensnetzwerken

Hrsg.: Günther Schuh, Volker Stich

FIR (2013)
ISBN 978-3-943024-14-2
EUR 25,00 zzgl. Porto und Verpackung

Kurzfassung

Problemstellung:
Unternehmen greifen bei der Gestaltung ihres Logistiknetzwerks meist auf bewährte Konzepte wie beispielsweise Just-in-time-Lieferungen oder Konsignationslager zurück. Die Auswirkungen, die Veränderungen oder Neueinführungen von Logistikkonzepten in Bezug auf die ökonomischen Messgrößen aus den Feldern Zeit, Qualität und Kosten haben, lassen sich heutzutage schon im Vorhinein gut antizipieren. Neben diesen klassischen Zielen sind in den letzten Jahren aber zunehmend auch umweltbezogene Ziele wie die Reduktion der CO2-Emissionen oder die Verringerung des Flächenverbrauchs wichtig geworden. Die bekannten Verfahren zur Planung von Logistiknetzwerken integrieren aber keine ökologische Betrachtung.

Lösungsansatz:
Ziel des Projekts "Green-Net" war daher die Entwicklung einer praktikablen Entscheidungsunterstützung zur Gestaltung von Logistikkonzepten unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit für KMU. Die Entscheidungsunterstützung besteht aus einem Simulationsmodell zur Abschätzung der Auswirkungen von Veränderungen an den Logistikkonzepten. Zur Messung der Auswirkungen wurde ein Kennzahlensystem entwickelt, das integriert ökologische und ökonomische Kennzahlen umfasst. So ist es möglich, logistische Netzwerke auf ihre ökonomisch-ökologische Nachhaltigkeit zu bewerten. Weitere Ergebnisse des Projekts sind ein Vorgehensmodell zur Anwendung der Entscheidungsunterstützung und eine Clusterung bekannter Konzepte des Supply-Chain-Managements.

Edition Forschung "Green-Net":
Das IGF-Vorhaben 17341 N der Forschungsvereinigung Bundesvereinigung Logistik e. V. BVL, Schlachte 31, 28195 Bremen wurde über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der Industriellen Gemeinschaftsforschung und -entwicklung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

Bestellung