• Deutsch
  • English
  • facebook.fir.de
  • twitter.fir.de
  • xing.fir.de
  • youtube.fir.de
FIR e. V. an der RWTH Aachen

Community-Management


Technologische Entwicklungen führen dazu, dass sich stetig neue, verbesserte Formen der virtuellen Kommunikation, Kooperation und Kollaboration entwickeln. Der Wunsch sich digital zu vernetzen – überall und jederzeit Informationen mit seiner Umwelt auszutauschen – ist dabei schon seit einigen Jahren nicht mehr nur auf das private Leben beschränkt. Immer mehr Unternehmen haben die Potenziale virtueller Vernetzung erkannt: Die Möglichkeit einer verbesserten Zusammenarbeit durch die vereinfachte Koordination von Arbeits- und Projektgruppen, eine erleichterte und schnellere Identifikation von Experten, die Vermeidung von Doppelarbeiten durch den unternehmensweiten Austausch bereits erzielter Arbeitsergebnisse oder erfolgreichere Innovationen durch die Zusammenarbeit mit Kunden sind nur einige Beispiele.

Die Potenziale können allerdings nur dann ausgeschöpft werden, wenn es Unternehmen gelingt die mit den technologischen Veränderungen einhergehenden Herausforderungen zu bewältigen. Relevante Fragestellungen in diesem Kontext lauten: Worauf ist bei der Einführung einer Software zur virtuellen Kommunikation, Kollaboration und Kooperation zu achten? Wie gelingt es die Nutzer der Software zu Aktivität zu bewegen? An welchen Kennzahlen kann der Erfolg der Software und des damit verbundenen virtuellen Netzwerks bemessen werden?

Das Ziel der Fachgruppe Community Management ist es, Antworten auf diese und weitere Fragen zu finden. Es gilt praxisnahe Forschungsmethoden und Tools zu entwickeln, mithilfe derer Unternehmen die sich bietenden Potenziale ausschöpfen können.

In Abhängigkeit davon, welche Akteure Teil der virtuellen Community sind, ergeben sich zum Teil unterschiedliche Anforderungen an deren Management. Die Fachgruppe unterscheidet in diesem Kontext zwischen drei Grundtypen virtueller Netzwerke:

Grundtypen virtueller Netzwerke
Grundtypen virtueller Netzwerke

(c) 2009-2017 FIR e. V. an der RWTH Aachen   -   www.fir.rwth-aachen.de