• Deutsch
  • English
  • facebook.fir.de
  • twitter.fir.de
  • xing.fir.de
  • youtube.fir.de
  • linkedin.fir.de
FIR e. V. an der RWTH Aachen

Wertstrommanagement

Produktionsabläufe effizient und schlank gestalten


Wie können Produktionsabläufe effizient und schlank gestaltet werden? Genau diese Frage stellen sich produzierende Unternehmen, die trotz stetig variierender Kunden- und Marktanforderungen ihre Logistikleistung kontinuierlich verbessern wollen. Um dies zu gewährleisten, bedarf es eines transparenten Produktionssystems, das die Wertschöpfungskette ganzheitlich betrachtet. Hierbei umfasst das Wertstrommanagement die Analyse und Optimierung der erforderlichen Fertigungs- und Montageprozesse, von der Beschaffung der Vorprodukte bis hin zum Versand des Endproduktes an den Kunden. Basierend auf den Prinzipien der Lean-Philosophie haben wir eine Methodik entwickelt, um sämtliche Verschwendungsquellen zu erkennen und zu beheben. Damit lassen sich Verbesserungen in der Produktionssteuerung nachhaltig erzielen. Mit unseren bewährten, praxistauglichen Werkzeugen begleiten wir Sie im Rahmen der Identifizierung sowie Realisierung von Einsparpotenzialen in Ihrem Wertschöpfungssystem.

Wir unterstützen Sie bei

  • der Minimierung von Durchlaufzeiten,
  • der Verringerung von Umlaufbeständen,
  • der Steigerung der Anpassungsfähigkeit der Produktion,
  • der Verbesserung von Liefertermintreue und Produktionsqualität,
  • der Visualisierung der Material- und Informationsflüsse.

Ihr Ansprechpartner

Schröter, Moritz

(c) 2009-2018 FIR e. V. an der RWTH Aachen   -   www.fir.rwth-aachen.de