Industriefragen treffen auf kreative Studierende

Case-Competition


Sie haben eine Herausforderung und suchen eine innovative Lösung?

Ein Weg zu besonders einfallsreichen und nicht selten unerwarteten Ideen ist die Case-Competition. Der Ideenwettbewerb für Studierende wird halbjährlich vom FIR an der RWTH Aachen und dem Center Smart Services in Kooperation mit der Walter-Eversheim-Stiftung ausgerichtet. Studierende aller Fachrichtungen und verschiedener Universitäten stellen sich im Rahmen des Wettbewerbs einer aktuellen Fragestellung, die jeweils ein Industrieunternehmen als Partner der Case-Competition formuliert hat. Belohnt wird das Gewinner-Team mit den Service-Innovation-Award.

Werden Sie Partner einer zukünftigen Case-Competition

Wollen Sie das Potenzial kreativer Studenten nutzen und den oft zitierten "Blick über den Tellerrand" wagen? Sprechen Sie uns gerne an!

Case-Competition für Studierende

Studierende sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Damit können sie sich zusätzlich für die Vorlesung "Service Design & Engineering" einschreiben und Credit-Points für ihre Arbeit erhalten.

Case Competition 2019 mit GEOTAB - Das Gewinnerteam © FIR an der RWTH Aachen

Case Competition: Open-Innovation-Studentenwettbewerb 2019 2 mit GEOTAB

Die Case Competition mit GEOTAB ist beendet! Ende August wurde das Gewinnerteam des Wettbewerbs gekürt. Francisco Almeida Machado und Niels Carstensen entwickelten auf Basis der Funktionen des GEOTAB-Dongles ein Konzept, mit dem das Gewicht von Fahrzeugen während der Fahrt ermittelt werden kann. Bisher ist dies nur über stationäre Waagen oder mithilfe einer teuren Wiege-Sensorik an den LKW Achsen möglich. Das neue Konzept ist vor allem mit Hinblick auf die aktuellen Bestrebungen der EU mit Bezug auf gültige Gewichtsnachweise bei LKW attraktiv und nützlich. Wollen Sie auch Cases von innovativen Studierenden bearbeiten lassen oder selbst als Studierender teilnehmen? Kontaktieren Sie uns für Teilnahmemöglichkeiten!

Frühere Case-Competitions


  • 2019 – 1 Ford
    Define the commercial vehicle of the future through development of new innovative business models and services around the Ford Transit
  • 2018-2 – Materialise
    Entwicklung von innovativen Geschäftsmodellen, um Hidden Champions auf der Add2Log-Plattform zu integrieren
  • 2018-1 – KUKA ROBOTIK
    Entwickle innovative Geschäftsmodelle und Dienstleistungen für KUKA Robotik
  • 2017-2 – Bosch Thermotechnology
    Entwickle neue konnektivitätsbezogene Geschäftsmodelle und Dienstleistungen entlang der Customer Journey im Bereich Heizsysteme!
  • 2017-1 – Philips Lighting
    Entwickle neue wertschöpfende Dienstleistungen für Kunden im professionellen Beleuchtungssegment (B2B)!
  • 2016-2 – SMS digital
    Invent the future of services, based on digital documentation!
  • 2016-1 – DMG MORI
    Smarte Ersatzteillogistik der Zukunft
  • 2015 – StreetScooter GmbH
    Entwickle Dein Konzept für Dienstleistungen zu Car-to-Cloud-Anwendungen im B2C- und B2B-Kontext!
  • 2014 – Telekom Deutschland GmbH
    Entwickle Dein Konzept für ein Geschäftsmodell für M2M-Anwendungen im industriellen Kontext!
  • 2013 – Siemens AG
    Entwickle Dein Konzept für ein Geschäftsmodell für technologiebasierte Value-Services in der Automobilproduktion der Siemens AG!
  • 2012 – Lufthansa Technik Logistik Services GmbH
    Entwickle Dein Konzept für den Einsatz innovativer Technologien beim Logistikspezialisten der Aviation-Branche Lufthansa Technik Logistik!
  • 2011 – Philips
    "Philips DirectLife, get fit your way"