Industriefragen treffen auf kreative Studierende

Case-Competition


Sie haben eine Herausforderung und suchen eine innovative Lösung?

Ein Weg zu besonders einfallsreichen und nicht selten unerwarteten Ideen ist die Case-Competition. Der Ideenwettbewerb für Studierende wird halbjährlich vom FIR an der RWTH Aachen und dem Center Smart Services in Kooperation mit der Walter-Eversheim-Stiftung ausgerichtet. Studierende aller Fachrichtungen und verschiedener Universitäten stellen sich im Rahmen des Wettbewerbs einer aktuellen Fragestellung, die jeweils ein Industrieunternehmen als Partner der Case-Competition formuliert hat. Belohnt wird das Gewinner-Team mit den Service-Innovation-Award.

Werden Sie Partner einer zukünftigen Case-Competition

Wollen Sie das Potenzial kreativer Studenten nutzen und den oft zitierten "Blick über den Tellerrand" wagen? Sprechen Sie uns gerne an!

Case-Competition für Studierende

Studierende sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Damit können sie sich zusätzlich für die Vorlesung "Service Design & Engineering" einschreiben und Credit-Points für ihre Arbeit erhalten.

Die Sieger der Case-Competition 2018 zum Thema: „Define the commercial vehicle of the future through development of new innovative business models and services around the Ford Transit“;

Preisübergabe während des Aachener Diensleistungsforums 2019 [Bild: © mika-photography.com)