Von den Besten lernen!

Konsortialprojekte


Konsortialbenchmarkings und -studien

Die vom FIR durchgeführten Konsortialprojekte gehören zu den effektivsten Wegen, externes Wissen erfolgreich in das eigene Unternehmen zu integrieren. Auf Basis von im Konsortium gemeinsam festgelegten Themen und Kriterien werden im Konsortialbenchmarking diejenigen Unternehmen identifiziert, deren Arbeitsweise besonders innovativ und wegweisend ist. Durch anschließende Unternehmensbesuche profitieren die Konsortialpartner von der beispielhaften Arbeit dieser „Succesful-Practice-Unternehmen“, indem sie wichtige Erkenntnisse und Anregungen für ihr eigenes Unternehmen ableiten können.

In einer Konsortialstudie gestalten die beteiligten Unternehmen ebenfalls die Fragestellung mit.

Vorteile für Konsortialpartner:

  • Unmittelbarer Praxisbezug
  • Relevante Ergebnisse
  • Mitgestaltung der Themen
     
     

Aktuell: Industriepartner gesucht
 

  • Konsortialbenchmarking „Intelligente Produkte“ 2021 – 2022
    – Aus Nutzungsdaten lernen und Mehrwertdienste realisieren –

    Beteiligen Sie sich als Partner und erhalten so Einblicke in die Arbeitsweise von führenden Anbietern intelligenter Produkte, um daraus für Ihr Unternehmen Erfolgskonzepte zur Gestaltung vernetzter Produkte und der darauf basierenden Geschäftsmodelle abzuleiten.

    Jetzt informieren


     
  • Konsortialbenchmarking „Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement“ 2020 – 2021
    – Best Practices zur Steigerung der Unternehmensperformance durch strategische Nachhaltigkeitsmaßnahmen –

    Werden Sie Partner, bringen Sie Ihre Fragestellungen proaktiv in die Studie ein und erhalten so konkrete Lösungsansätze der erfolgreichsten Akteure für Ihr Unternehmen.

    Jetzt informieren

     

 

Weitere Konsortialbenchmarkings:


laufende:

abgeschlossene:

Konsortialstudien:

Konsortialbenchmarkings und -studien von Centern im Cluster Smart Logistik: