Logistik & Materialwirtschaft


Das effiziente Handling und Transportieren sowie eine strategisch sinnvolle Bevorratung von Material hat für produzierende Unternehmen einen erheblichen Einfluss auf die Produktivität und Kapitalbindungskosten. Bei Veränderungen der Produktstruktur, der Produktionsmittel oder der Märkte sollten die häufig organisch gewachsenen Strukturen hinterfragt werden. Dabei ergeben sich die planerischen Herausforderungen sowohl auf prozessualer Ebene als auch im Bereich der Logistiktechnik und der Bevorratungsstrategie. So können einerseits die notwendige Versorgungssicherheit und Lieferfähigkeit gewährleistet und anderseits übermäßige Bestände vermieden werden.

Wir beraten Sie sowohl bei der Identifikation von Optimierungspotenzialen als auch der Entwicklung konkreter Konzepte für die Reorganisation der Intralogistik und Materialwirtschaft. Der Schwerpunkt der Intralogistikberatung liegt dabei auf der Gestaltung von Geschäftsprozessen und der Materialflüsse unter Berücksichtigung der räumlichen Gegebenheit, Restriktionen und aktueller technologischer Entwicklungen. Zur Optimierung der Bestandsniveaus bauen wir auf unserer Methode zur Entwicklung eines maßgeschneiderten Bestandsmanagements auf. Hierbei wird die strategische Ausrichtung der Produktion durch eine zielgerichtete Analyse der Materialbewegungen, der Auswahl von Prognoseverfahren und der Abbildung in den IT-Systemen (ERP und WMS) operationalisiert. Zur Beherrschung komplexer Lager- und Transportprozesse unterstützen wir außerdem bei der systematischen Auswahl eines Warehouse-Management-Systems und beraten Sie bei der Analyse und Optimierung der zugehörigen Geschäftsprozesse.