Industriefragen treffen auf kreative Studierende

Case-Competition


Sie haben eine Herausforderung und suchen eine innovative Lösung?

Ein Weg zu besonders einfallsreichen und nicht selten unerwarteten Ideen ist die Case-Competition. Der Ideenwettbewerb für Studierende wird halbjährlich vom FIR an der RWTH Aachen und dem Center Smart Services in Kooperation mit der Walter-Eversheim-Stiftung ausgerichtet. Studierende aller Fachrichtungen und verschiedener Universitäten stellen sich im Rahmen des Wettbewerbs einer aktuellen Fragestellung, die jeweils ein Industrieunternehmen als Partner der Case-Competition formuliert hat. Belohnt wird das Gewinner-Team mit den Service-Innovation-Award.

Werden Sie Partner einer zukünftigen Case-Competition

Wollen Sie das Potenzial kreativer Studentinnen und Studenten nutzen und den oft zitierten "Blick über den Tellerrand" wagen? Sprechen Sie uns gerne an!

Case-Competition für Studierende

Studierende sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Damit können sie sich zusätzlich für die Vorlesung "Service Design & Engineering" einschreiben und Credit-Points für ihre Arbeit erhalten.

Case-Competition: Open-Innovation-Studierendenwettbewerb 2022 mit der Parker Hannifin GmbH

„Gestaltung des Zukunftskonzepts für den Vertrieb in der Region DACH“ ist die Aufgabenstellung der im Frühjahr/Sommer 2022 gestellten Case-Competition des Case-Partners Parker für die Studierenden der RWTH Aachen. Die Kick-off-Veranstaltung findet am 22. April 2022 statt und die Case-Competition läuft bis zum 29. Juli 2022.

Wollen Sie auch Cases von innovativen Studierenden bearbeiten lassen oder selbst als Studierender teilnehmen? Kontaktieren Sie uns für Teilnahmemöglichkeiten!

Frühere Case-Competitions


  • 2022 – 1 TÜV Nord Group
    Develop a Service (Portfolio) to Support the Market Ramp-up of the Hydrogen Economy
  • 2021 – 2 Currenta GmbH
    Develop a digital business model for industrial customers based on the metering of energy and material flows
  • 2021 – 1 SLM Solutions Group AG
    Develop innovation service concepts for additive manufacturing
  • 2020 – 1 Schaeffler
    Develop a market entry strategy for a disruptive condition monitoring solution
  • 2019 – 2 GEOTAB
    Develop new business models based on air quality sensors
  • 2019 – 1 Ford
    Define the commercial vehicle of the future through development of new innovative business models and services around the Ford Transit
  • 2018-2 – Materialise
    Entwicklung von innovativen Geschäftsmodellen, um Hidden Champions auf der Add2Log-Plattform zu integrieren
  • 2018-1 – KUKA ROBOTIK
    Entwickle innovative Geschäftsmodelle und Dienstleistungen für KUKA Robotik
  • 2017-2 – Bosch Thermotechnology
    Entwickle neue konnektivitätsbezogene Geschäftsmodelle und Dienstleistungen entlang der Customer Journey im Bereich Heizsysteme!
  • 2017-1 – Philips Lighting
    Entwickle neue wertschöpfende Dienstleistungen für Kunden im professionellen Beleuchtungssegment (B2B)!
  • 2016-2 – SMS digital
    Invent the future of services, based on digital documentation!
  • 2016-1 – DMG MORI
    Smarte Ersatzteillogistik der Zukunft
  • 2015 – StreetScooter GmbH
    Entwickle Dein Konzept für Dienstleistungen zu Car-to-Cloud-Anwendungen im B2C- und B2B-Kontext!
  • 2014 – Telekom Deutschland GmbH
    Entwickle Dein Konzept für ein Geschäftsmodell für M2M-Anwendungen im industriellen Kontext!
  • 2013 – Siemens AG
    Entwickle Dein Konzept für ein Geschäftsmodell für technologiebasierte Value-Services in der Automobilproduktion der Siemens AG!
  • 2012 – Lufthansa Technik Logistik Services GmbH
    Entwickle Dein Konzept für den Einsatz innovativer Technologien beim Logistikspezialisten der Aviation-Branche Lufthansa Technik Logistik!
  • 2011 – Philips
    "Philips DirectLife, get fit your way"