Ihr Kompetenzpartner für Fragen rund um den Service

Competence-Center Services


Seit mehr als drei Jahrzehnten ist das FIR im Themenfeld industrieller Services  in zahlreichen Beratungs- und Forschungsprojekten sowie Studien aktiv. Das Competence-Center Services unterstützt Unternehmen beim ganzheitlichen, zielgerichteten Ausbau ihres Servicegeschäfts von der Idee und Gestaltung über die Umsetzung bis hin zur Professionalisierung. Ziel ist es, mit und bei unseren Kunden ein effizienteres und profitableres Servicegeschäft aufzubauen und nachhaltig zu sichern.

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit entwickeln  Lösungen für die klassischen Herausforderungen des Servicegeschäfts.

  • Trotz überproportional großer Umsatzrenditen ist der Umsatzanteil des Servicegeschäfts verhältnismäßig gering. Dies führt zu einer Vernachlässigung des Service im Vergleich zum Produktgeschäft.
  • Einerseits werden wachsende Margen und ein steigender Umsatz gefordert, andererseits sind die Kompetenzen des Serviceleiters begrenzt. Der Fokus liegt auf dem Produktvertrieb.
  • Das Servicegeschäft ist geprägt durch individuelle Kundenwünsche. Eine systematische Entwicklung des Service findet nicht vollumfänglich statt.
  • Die Entwicklung und Optimierung der gewachsenen Geschäftsprozesse hin zur Service-Excellence spielen im Tagesgeschäft eine untergeordnete Rolle oder werden gar nicht behandelt.

 

Unsere Leistungen

 

 

Ideengenerierung und Zielbestimmung

Den Grundstein für die Professionalisierung Ihres Geschäfts legen

  • Maßnahmen zur frühzeitigen Erkennung  von Trends und Bewertung für das eigene Servicegeschäft
  • Entwicklung des Service entlang der eigenen Kernkompetenzen und Aufbau von Erfolgspotenzialen
  • Durchführung von Zukunftsexplorationen und Studien für Ihr Servicegeschäft
  • Fahrplan zur langfristigen Entwicklung des Service

 

Konzeptgestaltung

Ideen und Servicestrategien anfassbar und planbar machen

  • Neue Technologien und Analyseverfahren zur Prognose von Servicebedarfen eröffnen neue Chancen für das Servicegeschäft
  • Identifikation und Bewertung bestehender Potenziale
  • Überführung von Potenzialen in tragfähige Geschäftsmodelle unter Berücksichtigung aktueller Forschungserkenntenisse im Bereich industrieller Dienstleistungen
  • Entwicklung eines modularen, standardisierten Dienstleistungsportfolios, optimal abgestimmt auf die jeweiligen Kundenanforderungen

 

Umsetzung

Konzept zur Marktreife bringen

  • Vorbereitung auf neue Servicekonzepte und Einleitung der entsprechenden Anpassungen
  • Begleitung in der Umsetzung von Servicekonzepten und Unterstützung bei der Organisationentwicklung
  • Erfolgssicherung durch strukturierte Tests und Geschäftsprozesssimulationen vor Einführung neuer Servicekonzepte

 

Professionalisierung

Service-Excellence durch Ansätze des Lean Managements erreichen

  • Definition von Key-Performance-Indikatoren (KPI) zur kontinuierlichen Überprüfung der Serviceprozesse und zur frühzeitigen Identifikation von Handlungsbedarf
  • Systematische Prüfung und Optimierung von Leistungsportfolio, Systemen, Prozessen, Strukturen und KPI
  • Implementierung von Lean-Management-Konzepten auf Basis des am FIR entwickelten und in der Industrie erprobten Aachener Lean-Services-Zyklus©