• Deutsch
  • English
  • facebook.fir.de
  • twitter.fir.de
  • xing.fir.de
  • youtube.fir.de
  • linkedin.fir.de
  • instagram.fir.de
FIR e. V. an der RWTH Aachen

Bestandsmanagement optimieren

Lieferservice erhöhen, Bestandskosten senken, verbesserte Liquidität erreichen


Logistikmanager stehen häufig konträren Aufgaben gegenüber. Der Vertrieb fordert beispielsweise eine hohe Liefersicherheit, während das Rechnungswesen einen niedrigen Gesamtbestand vorgibt, um das Working-Capital zu reduzieren. Der Logistikmanager muss damit zeitgleich ein hohes Servicelevel erreichen und die Bestände auf niedrigem Niveau halten. Die daraus resultierenden Probleme sind größtenteils auf eine unzureichende Planung und nichtabgestimmte Prozesse zurückzuführen. Häufig liegt das Problem in unzureichender Transparenz über Bestände, schnelles Wachstum des Unternehmens, Zukäufe etc. Aber auch eine Einheitslösung für alle Artikel und fehlende Kenntnis über unterschiedliche Kundenbedarfe führen zu ineffizientem Bestandsmanagement. Einer besonders komplexen Aufgabe in der Bedarfsplanung stehen hierbei die Ersatzteillogistiker gegenüber, da ihre Artikel zusätzlich zu den gängigen Ausprägungen weiter nach Sporadizität und Kritikalität segmentiert werden müssen.

Gemeinsam mit den Logistikexperten unserer Kunden optimieren wir das Bestandsmanagement der Unternehmen mit dem Ziel der Steigerung von Lieferservice und Kundenzufriedenheit bei gleichzeitig minimalen Beständen.

Auszug unseres Angebots:

  • Potenzialanalyse für Bestandsmanagement
  • Artikelstrukturierung
  • Aufbau einer integrieren Planungsumgebung (Bedarfs-, Bestands- und Beschaffungsplanung)
  • Optimierung der Bestandsplanungsparameter
  • Optimierung der Ersatzteildisposition
(c) 2009-2019 Institute for Industrial Management at RWTH Aachen University   -   www.fir.rwth-aachen.de