RPAsset

Softwarebasierte Automatisierung von administrativen Prozessen mittels Robotic-Process-Automation


Ziel des Forschungsprojekts RPAsset ist die Identifikation geeigneter Prozesse und Technologien für KMU, um eine optimale Integrationsstrategie für Robotic-Process-Automation (RPA) aufzuzeigen, die sowohl organisatorische und prozessuale als auch humane Aspekte adäquat berücksichtigt.

Ausgangssituation

Das Forschungsprojekt RPAsset adressiert die Problemstellung unzureichender Effizienz von Administrationsprozessen kleiner und mittlerer Unternehmen. Eine Möglichkeit zur Ausschöpfung von Potenzialen besteht in dem Einsatz von Robotic-Process-Automation. Dieses Verfahren ermöglicht bereits heute, große Teile der Administrationstätigkeiten in Unternehmen durch standardisierte Datenverarbeitung zu automatisieren.

Lösungsweg

Anhand eines neu konzipierten Werkzeugs werden Prozesse innerhalb eines Unternehmens identifiziert, die sich für die Anwendung von RPA eignen. Anschließend werden die RPA-Anwendungen analysiert und modelliert sowie darüber hinaus geeignete RPA-Software evaluiert und ausgewählt. Für die sinnvolle Nutzung von RPA-Anwendungen werden zusätzlich geeignete Algorithmen und Machine-Learning-Tools identifiziert und verglichen. Des Weiteren wird untersucht, wie die Einführung von RPA auf organisationaler Ebene erfolgt. Basierend auf den Ergebnissen wird anschließend die Umsetzung an beispielhaften Prozessen in den Unternehmen des PA durchgeführt. Hierbei erfolgt die Erfassung der Effekte bei der Einführung von RPA. Die Ergebnissicherung für die Unternehmen findet durch die Überführung der Ergebniskomponenten in ein interaktives und leicht anwendbares digitales Handbuch statt. Die (Zwischen-)Ergebnisse werden zur direkten Anwendung in die Praxis transferiert.

Im Projekt werden vier zentrale Ergebnisse angestrebt:

  1. Konzeption eines Werkzeugs zur Bewertung von RPA-Anwendungen für Administrationsprozesse
  2. Konfigurator zur Modellierung von RPA-Anwendungen
  3. Hilfestellung zur Auswahl geeigneter Algorithmen für automatisierte Prozessschritte, die eine Entscheidungskomponente enthalten
  4. Konzept für die unternehmensindividuelle Einführung von RPA-Anwendungen für KMU

Nutzen für die Zielgruppe

Die Ergebnisse des Forschungsprojekts RPAsset werden KMU in Deutschland befähigen, die relevanten Administrationsprozesse zu identifizieren und möglichst ressourcenschonend RPA-Anwendungen zu implementieren. Die freigesetzten Zeitressourcen können beispielsweise genutzt werden, um komplexere Themenfelder mit hohem kognitivem Anspruch zu bearbeiten.