• Deutsch
  • English
  • facebook.fir.de
  • twitter.fir.de
  • xing.fir.de
  • youtube.fir.de
  • linkedin.fir.de
FIR e. V. an der RWTH Aachen

eco2-cut

Ecological and economical machining


Das Projektziel bestand in der Steigerung der Energieeffizienz in der Fertigungsindustrie unter besonderer Berücksichtigung der Energiebeschaffung und Energieoptimierung auf Maschinenebene.

KMU sind gezwungen, ihre Produktion sowohl aus ökologischer als auch aus ökonomischer Sicht zu optimieren. Hieraus ergab sich das Projektziel der Beschreibung und Optimierung von Fertigungsprozessen (mit dem Fokus auf den Spanungsprozess), womit im Ergebnis eine verbesserte Energieeffizienz unter Nachhaltigkeitsaspekten angestrebt wurde.

Projektpartner

Dieses Projekt wird/wurde bearbeitet innnerhalb der folgenden Branchen:

  • Sonstige Dienstleistungen
  • Unternehmensberatung und Wirtschaftsprüfung
  • Wissenschaft und Forschung
  • Öffentliche Verwaltung

Einordnung des Projekts in die Themenlandschaft des FIR

  • Themenfelder:
    Informationsmanagement - Produktionsmanagement
  • Forschungsschwerpunkt: Informationslogistik

Ihr Ansprechpartner

Reschke, Jan

Laufzeit

01.06.2010 - 31.10.2012

Förderkennzeichen

38 EBG

Projektträger

Logo des Projekttraegers Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e. V. (AiF)

Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e. V. (AiF)

Förderhinweis

Das IGF-Vorhaben 38EBG der Forschungsvereinigung FIR e. V. an der RWTH Aachen, wurde über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der industriellen Gemeinschaftsforschung und -entwicklung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.

(c) 2009-2018 FIR e. V. an der RWTH Aachen   -   www.fir.rwth-aachen.de