• Deutsch
  • English
  • facebook.fir.de
  • twitter.fir.de
  • xing.fir.de
  • youtube.fir.de
  • linkedin.fir.de
FIR e. V. an der RWTH Aachen

IH-Mix-Id

RCM-Ansatz zur Identifikation eines lebenszyklusorientierten Instandhaltungsstrategie-Mixes für kleine und mittlere Unternehmen der Metall- und Kunststoffverarbeitung


Das Ziel des Projekts war eine hohe Anlagenverfügbarkeit bei möglichst geringen Kosten durch die optimale Kombination von Instandhaltungsstrategien für kleine und mittlere Unternehmen (KMU).

Um dieses Ziel auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) realisierbar zu machen, wurde im Projekt IH-Mix-Id eine einfache Methodik entwickelt, die Anlagenbetreiber dabei unterstützt, schnell und ressourcenschonend den optimalen Mix aus verschiedenen Instandhaltungsstrategien zu finden. Dabei wurde die Strategieauswahl überschaubar gemacht, eine teilweise Dynamisierung der Strategieauswahl erreicht und neue Instandhaltungsstrategien einbezogen bzw. entwickelt.

    Einordnung des Projekts in die Themenlandschaft des FIR

    • Themenfeld: Dienstleistungsmanagement

    Ihr Ansprechpartner

    Dr. Gudergan, Gerhard

    Laufzeit

    01.09.2006 - 28.02.2008

    Förderkennzeichen

    14968N

    Projektträger

    Logo des Projekttraegers Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e. V. (AiF)

    Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" e. V. (AiF)

    Förderhinweis

    Das Projekt wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert.

    (c) 2009-2018 FIR e. V. an der RWTH Aachen   -   www.fir.rwth-aachen.de