• Deutsch
  • English
  • facebook.fir.de
  • twitter.fir.de
  • xing.fir.de
  • youtube.fir.de
  • linkedin.fir.de
FIR e. V. an der RWTH Aachen

„Industrie 4.0“ erleben

Die Demonstrationsfabrik und Innovation-Labs als reales Experimentierumfeld


Die Demonstrationsfabrik und die Innovation-Labs des Clusters Smart Logistik dienen als reales experimentelles Umfeld für „Industrie 4.0“. Auf den Produktionsstraßen der Fabrik werden Prototypenteile des Elektrofahrzeugs Streetscooter sowie die Vorserie eines Pedelec-unterstützten E-Karts parallel je nach Nachfrage gefertigt, was einen hohen Anspruch an die Auftragssteuerung nach sich zieht.

Diese Steuerung und den zugehörigen Maschinen- und Personaleinsatz automatisiert und in Echtzeit vorzunehmen, stellt eine wesentliche Herausforderung von „Industrie 4.0“ dar. Manuelle Planungen sollen durch vernetzte Anlagen abgelöst werden, die mittels der Aufnahme von Echtzeitdaten durch Sensorik sowie des Einsatzes moderner IT und Algorithmen eine vollständige Automatisierung der Planung ermöglichen. Produktionsprozesse werden so „lean“ – also verschwendungsfrei. Neben der koordinierten Produktion in der Demonstrationsfabrik erproben wir in den Innovation-Labs auch neue Technologien wie Sensoren oder die Vernetzung verschiedener IT-Systemwelten. Auch diese Vernetzung, z. B. über EDI (engl. Electronic Data Interchange) wird bei der Umsetzung der Idee von „Industrie 4.0“ eine wichtige Rolle spielen.

(c) 2009-2018 FIR e. V. an der RWTH Aachen   -   www.fir.rwth-aachen.de