• Deutsch
  • English
  • facebook.fir.de
  • twitter.fir.de
  • xing.fir.de
  • youtube.fir.de
  • linkedin.fir.de
FIR e. V. an der RWTH Aachen

Arbeitskreis "Instandhaltung in der Euregio"

49. Arbeitskreis Instandhaltung – Themen: Herausforderungen bei der Einführung eines Energiemanagementsystems/Wie sind wir durch die Krise gekommen?


Details zu diesem Veranstaltungstermin

Bei diesem Arbeitskreis geht es um die folgenden zwei Themenschwerpunkte:

  1. "Herausforderungen bei der Einführung eines Energiemanagementsystems"
  2. "Wie sind wir durch die Krise gekommen"

In alt bewährter Weise haben die Teilnehmer die Möglichkeit zur Diskussion und zum Austausch mit Instandhaltern aus Unternehmen unserer Region. Zusätzlich findet eine Werksführung bei der Firma Heimbach in Düren statt.  Bei der Werksführung müssen die Teilnehmer Sicherheitsschuhe tragen.


Die Veranstaltungsreihe "Arbeitskreis "Instandhaltung in der Euregio""

Zielgruppe

Der Arbeitskreis "Instandhaltung in der Euregio" ist eine durch das FIR moderierte Plattform für Personen, die sich in ihrer täglichen Arbeit mit dem Thema "Instandhaltung" befassen und die sich mit Gleichgesinnten über ihre Erfahrungen austauschen möchten.

Der Arbeitskreis

  • bietet Instandhaltern die Möglichkeit zur Diskussion mit anderen Kollegen 
  • bietet einen fachlichen Austausch und Erfahrungsberichte
  • greift aktuelle Themen auf
  • pflegt einen offenen, ehrlichen und vertrauensvollen Umgang unter Kollegen
  • trifft sich bis zu viermal im Jahr, und das bereits seit 15 Jahren in über 40 Sitzungen
  • baut auf Erfahrungen aus erster Hand und „Best-Practice“-Beispiele auf

Ablauf des Arbeitskreises

  • Werksbesichtigungen und Führungen sind Teil jedes Arbeitstreffens
  • Aufbauend auf den Vorträgen der Gastgeber, erhalten die Teilnehmer vertiefte Einblicke in die Prozesse und Strukturen des Unternehmens
  • Im Anschluss an jede Werksbesichtigung erhält der Gastgeber ein Kurzfeedback zu seiner Instandhaltungsorganisation von den Teilnehmern

Arbeitskreis Spezial

  • Vorstellung aktueller Forschungsprojekte- und ergebnisse 
  • Möglichkeiten für die Unternehmen an aktuellen Forschungsprojekten aktiv mitarbeiten zu können 
  • Diskussion zu aktuellen Forschungs- und Entwicklungsbedarfen in der Instandhaltung
  • Beim Weihnachts-Spezial: Weiterführende Gespräche am späten Nachmittag in vorweihnachtlicher Atmosphäre bei einem Glühwein auf dem Aachener Weihnachtsmarkt

Termine inkl. weiterer Informationen zur Veranstaltungsreihe 'Arbeitskreis "Instandhaltung in der Euregio"'

... weitere Termine folgen.

Rückblick:


Arbeitskreise/Roundtables des FIR oder mit FIR-Beteiligung

Jedes Treffen der schon seit vielen Jahren bewährten Arbeitskreise des FIR bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten kommunizieren und diskutieren zu können. Häufig schaffen Referenten aus Forschung und Industrie dazu die notwendige Grundlage.

Die Sitzungen finden in der Regel jährlich an mehreren Terminen bei Unternehmen der Teilnehmer statt. Somit ist die Möglichkeit gegeben, durch Werksführungen Unternehmensbereiche direkt vor Ort kennenzulernen und einen praxisnahen Eindruck zu erhalten.

Die Themen der jeweiligen Veranstaltungen werden durch die Mitglieder der Arbeitskreise bestimmt, sodass ein aktueller Interessens- und Praxisbezug gewährleistet ist. Außerdem bieten wir vereinzelt Sonderarbeitskreise mit nur einem Treffen an, wenn der Bedarf dazu aus unseren Forschungsprojekten oder der Industriearbeit heraus entsteht.

Zeitraum

03.02.2011 - 13:30 - 16:45

Veranstaltungsort

Heimbach GmbH, Düren

Konferenzsprache

deutsch

Downloads

Veranstalter

FIR e. V. an der RWTH Aachen

Weiterführende Links

Übergreifende Informationen zur gesamten Veranstaltungsreihe:

Competence-Center Instandhaltung

Anforderung von Informationsmaterial

(c) 2009-2018 FIR e. V. an der RWTH Aachen   -   www.fir.rwth-aachen.de