• Deutsch
  • English
  • facebook.fir.de
  • twitter.fir.de
  • xing.fir.de
  • youtube.fir.de
  • linkedin.fir.de
FIR e. V. an der RWTH Aachen

IT-Komplexitätsmanagement in der Praxis

IT-Komplexität managen, IT-Strategie gestalten


Details zu diesem Veranstaltungstermin

Die IT als Wegbereiter für die Digitalisierung

Durch die Digitalisierung entstehen neue Geschäftsmodelle. Außerdem sind moderne Informationstechnologien zunehmend am Erfolg von Unternehmen beteiligt. Hierdurch erfährt die Unternehmens-IT zurzeit einen tiefgreifenden Wandel in allen Bereichen, der durch zusätzliche Aufgabenfelder und inhaltliche wie technische Anforderungen getrieben ist. So werden beispielsweise intelligente Maschinen in die Produktions- und Business-IT eingebunden und im Wertschöpfungsnetzwerk vernetzt.

Die infolge dessen steigende IT-Komplexität erschwert die Steuerung der Unternehmens-IT, führt oft zu erhöhten Kosten und verhindert die kurzfristige Umsetzung von Lösungen für das Business. Den meisten Unternehmen fehlen pragmatische Lösungsansätze zur Bewältigung dieser Herausforderung. Im Seminar wird den Teilnehmern praktisches Methodenwissen vermittelt, mit dem sie ihre IT strategisch weiterentwickeln und Transparenz über ihre Unternehmens-IT erhalten. Sie lernen steigende Anforderungen zu steuern und die IT-Komplexität in den Griff zu bekommen.

Der eintägige Workshop beginnt mit einer Einführung in das IT-Komplexitätsmanagement. Hierzu wird aufgezeigt, welchen Einfluss die Digitalisierung auf Ressourcen, Methoden, Strukturen und Kultur der IT von Unternehmen hat. Aufbauend darauf lernen die Teilnehmer Komplexitätstreiber in der IT kennen sowie diese im Unternehmen zu identifizieren. Konkrete Handlungshilfen zum Umgang mit der Vielfalt und Dynamik in der IT werden aufgezeigt und die Methoden dazu strukturiert.

Das vermittelte Wissen wird in zwei durchgängigen Case Studies praktisch vertieft. Ausgehend vom Status Quo von Business und IT werden gemeinsame Visionen erarbeitet und langfristige Strategien wirksam strukturiert. Unterstützt wird das Seminar durch Gastreferenten, die langjährige Erfahrung bei der Konzeption und Umsetzung von Projekten zum IT-Komplexitätsmanagement einbringen und für die Diskussion von Best Practices zur Verfügung stehen. Im Zuge der Abendveranstaltung wird das Netzwerk der Teilnehmer weiter ausgebaut und verstärkt.


Die Veranstaltungsreihe "IT-Komplexitätsmanagement in der Praxis"

In unserem interaktiven Aachener Seminar "IT-Komplexitätsmanagement in der Praxis" wird Ihnen in einem Workshop vermittelt, welche Treiber von IT-Komplexität im Unternehmen bestehen, welche Probleme hiermit verbunden sind, und warum die Steuerung der IT-Komplexität eine wichtige Führungsaufgabe darstellt. Sie lernen weiterhin Ansätze zum sinnvollen Management der IT-Komplexität kennen.

Die theoretischen Inhalte werden dabei mit aktuellen Praxisbeispielen veranschaulicht und Best Practices im IT-Komplexitätsmanagement diskutiert.


Termine inkl. weiterer Informationen zur Veranstaltungsreihe 'IT-Komplexitätsmanagement in der Praxis'

... weitere Termine folgen.

Rückblick:


Aachener Seminare des FIR oder mit FIR-Beteiligung

Weiterbildung ist ein wesentlicher Bestandteil des lebenslangen Lernens. Durch unser Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten wappnen wir die Teilnehmer für die Herausforderungen von morgen.

Ihr Ansprechpartner

Hoffmann, Jörg

Zeitraum

05.06.2018 - 09:45 - 17:00
Termin in Outlook speichern

Veranstaltungsort

Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus, Aachen

Teilnahmegebühr

625 EUR. Verbindliche Details finden Sie auf der Veranstaltungsseite.

Anmeldung

Konferenzsprache

deutsch

Veranstalter

Complexity Management Academy GmbH

Weiterführender Link

Veranstaltungswebseite

(c) 2009-2018 FIR e. V. an der RWTH Aachen   -   www.fir.rwth-aachen.de