• Deutsch
  • English
  • facebook.fir.de
  • twitter.fir.de
  • xing.fir.de
  • youtube.fir.de
  • linkedin.fir.de
  • instagram.fir.de
FIR e. V. an der RWTH Aachen

RWTH-Zertifikatskurs "Chief Supply-Chain-Manager"

Kurs Frühjahr 2011: Modul 1 von 2


Please excuse that we currently only offer the following web content in German. If you have any questions about our events, please do not hesitate to contact our staff members.

Details concerning this Event

03. Februar: Beschaffung in Logistiknetzwerken

Steigende Komplexität und Dynamik des Logistiknetzwerks stellen den Einkauf und die Beschaffung vor große Herausforderungen. Höhere Prozess- und Beschaffungskosten sowie eine geringere Transparenz im Lieferantenportfolio sind häufig die Folge. Die resultierenden Problemfelder für die Logistik werden hingegen meist nicht sofort sichtbar. Strategien und Methoden des Beschaffungs- und Lieferantenmanagements helfen, die Beschaffungskosten zu reduzieren sowie Transparenz und Systematik in das Lieferantenportfolio zu bringen. In diesem Zusammenhang werden die folgenden Themen behandelt:

  • Methoden und Strategien des strategischen Einkaufs in der Praxis
  • Effektive Gestaltung des Lieferantenmanagements
  • Simulation von logistischen Problemfeldern bei der Beschaffung in Logistiknetzwerken
  • Möglichkeiten und Nutzen des Einsatzes von e-Procurement und EDI in Beschaffung und Logistik

04. Februar: Bestands- und Prozessmanagement

Ausgehend von den strategisch orientierten Themen des ersten Kurstages, werden im Themenfeld „Bestands- und Prozessmanagement“ Fragen er optimalen Bedarfs-, Bestands- und Beschaffungsplanung sowie der Gestaltung der zugrundeliegenden Auftragsabwicklungsprozesse behandelt. Zusätzlich werden typische Messgrößen für die Logistikleistung erörtert sowie die Wirkungen von Entscheidungen in der Bedarfs-, Bestands- und Beschaffungsplanung aufgezeigt. Im Einzelnen werden die nachfolgenden Themen behandelt:

  • Vorstellung von praxisorientierten Ansätzen zur Bedarfs-, Bestands- und Beschaffungsplanung
  • Verfahren zur Prozessoptimierung in Beschaffung und Logistik
  • Definition von Messgrößen für die Logistikleistung eines Unternehmens
  • Bestands- und Prozessmanagement in der Praxis

05. Februar: Produktionslogistik

Für produzierende Unternehmen stellt die Produktion als Bindeglied zwischen der Beschaffungsund Distributionslogistik oft das entscheidende Gestaltungsfeld dar. Die Produktions- und Logistikprozesse müssen hierzu entsprechend gestaltet, geplant und gesteuert werden. Das Themenfeld „Produktionslogistik“ fokussiert daher sowohl die logistische Gestaltung von Produktions- und Materialflusssystemen als auch Verfahren und Methoden zur Optimierung der Produktionsplanung und -steuerung im Unternehmen. Vorgestellt werden zunächst Methoden und Verfahren zur Gestaltung des innerbetrieblichen Logistik- und Produktionssystems.

  • Methoden der innerbetrieblichen Logistiksystemplanung
  • Vorstellung von wertorientierten Gestaltungsprinzipien für Produktionssysteme
    Zielgrößen der Produktionslogistik und deren Abhängigkeiten
  • Optimierungsverfahren der Produktionslogistik
  • Moderne Verfahren der Produktionsplanung und -steuerung
  • Methoden des Produktions- und Logistikcontrollings

The Series of Events "RWTH-Zertifikatskurs "Chief Supply-Chain-Manager""

Aktuelle Kurstermine entnehmen Sie bitte der Listung weiter unten.

Zielgruppe:

Sie sind Bereichs- oder Abteilungsleiter, Gruppenleiter, Projektmanager oder Nachwuchsführungskraft und möchten Ihre Kenntnisse in den Bereichen Supply-Chain-Management und Logistik erweitern und vertiefen? Dann ist der Zertifikatskurs "Chief Supply-Chain-Manager" für Sie die beste Wahl!

Kursinhalte und -aufbau:

Der Kurs "Chief Supply-Chain-Manager" ist Bestandteil eines zertifizierten Weiterbildungsprogramms der RWTH Aachen. Er findet in zwei Präsenzmodulen à drei Tage statt und einem Modul, in dem Sie selbständig und ortsungebunden einen Business-Case bearbeiten.

Ihre Vorteile:

Zielsetzung unseres Zertifikatskurses ist es, den Teilnehmern ein tiefgreifendes Verständnis hinsichtlich der Aufgabengebiete, Herausforderungen und Zielgrößen von unternehmensübergreifenden Supply-Chain-Netzwerken und logistischen Prozessen praxisorientiert zu vermitteln. Des Weiteren erhalten die Teilnehmer des Zertifikatskurses umfassende Schlüsselfähigkeiten zur richtigen Auswahl und Anwendung moderner Methoden und Standards in der Beschaffungs-, Produktions- und Distributionslogistik.


Dates incl. further information of the Series of Events 'RWTH-Zertifikatskurs "Chief Supply-Chain-Manager"'


RWTH-Zertifikatskurse of the FIR or with Participation of the FIR

Purchase with this academical training course a RWTH certificate!

Time Frame

03.02.2011 - 08:00 - 05.02.2011 - 18:00

Venue

FIR e. V. an der RWTH Aachen, Aachen

Conference Language

german

Downloads

Overlapping Information concerning the entire Series of Events:

Information concerning this actual Event:

Hashtag belonging to the Event

#ZertkursCSCM

Responsible

FIR e. V. an der RWTH Aachen

Organiser

EICe Aachen GmbH

Pursuing Links

Overlapping Information concerning the entire Series of Events:

Forschung des FIR e. V. zum Thema "Produktionsmanagement"

Beratungsangebot "Bestandsmanagement" der FIR Aachen GmbH

(c) 2009-2019 Institute for Industrial Management at RWTH Aachen University   -   www.fir.rwth-aachen.de