• Deutsch
  • English
  • facebook.fir.de
  • twitter.fir.de
  • xing.fir.de
  • youtube.fir.de
  • linkedin.fir.de
FIR e. V. an der RWTH Aachen

INGEMO

Steigerung der Wirtschaftlichkeit von Innovation und Implementierung nachhaltiger Geschäftsmodelle für KMU


Zielsetzung des Projekts war die Entwicklung und Erprobung einer integrierten Methodik zur Geschäftsmodellinnovation und -implementierung, die den besonderen Ansprüchen von KMU im Hintergrund der Green Economy gerecht wird.

Bild: ©tuk69tuk – Fotolia
Bild: ©tuk69tuk – Fotolia

Verantwortlich für den wirtschaftlichen Erfolg neuer Geschäftsmodelle ist, dass diese konform zu den strategischen Zielsetzungen des Unternehmens entwickelt und somit effizient umgesetzt werden können. Kern des Forschungsthemas war die Entwicklung und Erprobung einer integrierten Methodik zur Geschäftsmodellinnovation und -implementierung, die den besonderen Ansprüchen von KMU gerecht wird. Damit soll dem Problem, dass insbesondere KMU der enormen Geschwindigkeit, mit der alte Erfolgspotenziale obsolet werden und neue entstehen, nicht folgen können, begegnet werden und die Wettbewerbsposition von KMU langfristig gesichert werden. Insbesondere bietet die sog. Green Economy enorme Wachstumspotenziale für KMU, die noch lange nicht ausgeschöpft sind.

Projektpartner

Dieses Projekt wird/wurde bearbeitet innnerhalb der folgenden Branche:

  • Wissenschaft und Forschung

Einordnung des Projekts in die Themenlandschaft des FIR

  • Themenfeld: Business-Transformation
  • JRF-Leitthema: Industrie & Umwelt

Ihr Ansprechpartner

Krechting, Denis

Laufzeit

01.10.2016 - 30.09.2018

Projekthomepage

projekt-ingemo.de

Förderkennzeichen

03PS1A

Zuwendungsgeber

Logo des Zuwendungsgebers Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Projektträger

Logo des Projekttraegers Projektträger Jülich (PtJ) – Forschungszentrum Jülich GmbH

Projektträger Jülich (PtJ) – Forschungszentrum Jülich GmbH

Förderhinweis

Das Verbundprojekt INGEMO wurde über den Projektträger Jülich im Rahmen der Pilotprojekte für eine bundesweite regionenorientierte Innovationförderung „Strukturwandel“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Weiterführende Links

UdZ-Artikel "Erfolg durch schnelle Transformation zum nachhaltigen Unternehmen"

UdZForschung-Artikel "Bewertung des Transformationsaufwands verschiedener Geschäftsmodellalternativen"

(c) 2009-2018 FIR e. V. an der RWTH Aachen   -   www.fir.rwth-aachen.de