• Deutsch
  • English
  • facebook.fir.de
  • twitter.fir.de
  • xing.fir.de
  • youtube.fir.de
FIR e. V. an der RWTH Aachen

Business Transformation

Unternehmen erfolgreich verändern


"Wir unterstützen Unternehmen dabei, Veränderungen nachhaltig zu realisieren und ihr Verhalten im Umgang mit Erneuerungen zu verbessern."

Dr.-Ing. Gerhard Gudergan, Bereichsleiter Business Transformation

Innovations- und Veränderungsfähigkeit sind zentrale Erfolgsfaktoren für Unternehmen in einer globalisierten Welt. Triebkräfte, die einerseits die Komplexität und andererseits die Veränderungsintensität und -geschwindigkeit verstärken, sind beispielsweise neue technologische Innovationen, die vierte industrielle Revolution oder der demografische Wandel. Unternehmen, die Innovationen hervorbringen, eigene Angebote, Geschäftsmodelle und Organisationsformen fortlaufend hinterfragen und sich immer wieder und in kürzester Zeit an neue Gegebenheiten anpassen, sind erfolgreicher als ihre Wettbewerber. Die Praxis zeigt jedoch, dass zahlreiche Innovations- und Transformationsvorhaben scheitern. Die erfolgreiche Umsetzung solcher Transformationen ist durch grundlegende Veränderungen in den Prozessen, Strukturen und dem Verhalten der Organisation und eines jeden einzelnen Mitarbeiters geprägt. Zu diesem Zweck beschäftigt sich der Bereich Business Transformation mit den Phänomenen, Prozessen und Methoden der Transformation von Unternehmen. Zentral sind die Fragestellungen, wie die für Transformationen notwendige Projekte erfolgreich initiiert sowie durchgeführt werden und wie sich Unternehmen zu veränderungsfähigen Organisationen entwickeln.

Transformationsstrategie - Klare Ziele und den Weg definieren

  • Welche Vision hat unser Unternehmen bezüglich der zukünftigen Entwicklung?
  • Wie sieht die passende Transformationsstrategie dazu aus?
  • Wie leite ich geeignete Ziele daraus ab?
  • Wie kann ich das Risiko des Scheiterns verringern?

Diese Fragen stellen sich Unternehmen, wenn sie kurz vor großen Veränderungsmaßnahmen stehen. Antworten auf diese strategischen Fragestellungen erforschen wir im Themenfeld "Transformation Strategy". Weiterhin beschäftigen wir uns mit der Entwicklung und Auswahl adäquater Strategien, um strategische Musterwechsel im Zuge der Transformation zu etablieren. Ziel ist es, die mit der Transformation einhergehende Unsicherheit zu reduzieren und effektive Wege zur Zielerreichung sicher zu stellen.

Transformations-Design - Konkrete Umsetzungspläne und den Business-Case entwickeln

Im Themenfeld "Transformation Design" beschäftigen wir uns mit der Analyse des Unternehmens, um Verbesserungspotenziale und Chancen einer Transformation zu identifizieren. Weiterhin entwickeln wir unter Nutzung geeigneter innovativer Methoden wie Design-Thinking, dem Transformation-Readiness-Assessment oder dem Transformation-Canvas konkrete Umsetzungspläne zur effektiven Implementierung von Veränderungen. Ziel ist es, die für eine erfolgreiche Transformation notwendigen Methoden und Werkzeuge zu entwickeln und die Transformationen systematisch zu gestalten. Basierend auf der Erfahrung aus vielen Anwendungsfällen und wissenschaftlich fundierten Methoden wird der Soll-Zustand des Unternehmens im Sinne angepasster Strukturen, Prozesse und Verhaltensweisen definiert. Im Mittelpunkt steht dabei die Konzeption eines Transformationsplans und -prozesses, der das Unternehmen bei der Implementierung von Veränderungen unterstützt.

Leadership - Die Mitarbeiter und die Organisation optimal integrieren

Neben den strategischen Veränderungsmustern und den Methoden zur Umsetzung von Veränderungen sind ebenso eine transformationale Führung und eine begleitende Kommunikation zur Integration von Individuum und Organisation von zentraler Bedeutung für das Gelingen von Transformationen. Die Mitarbeiter eines Unternehmens sind das tragende Element einer Transformation. Daher beschäftigen wir uns im Themenfeld "Leadership" mit der Konzeption und dem Einsatz geeigneter Modelle bzw. Instrumente zur Anpassung des Verhaltens der Mitarbeiter innerhalb des Transformationsprozesses. Ziel ist es, die mit der Transformation beauftragten Akteure zu befähigen, Mitarbeiter phasenübergreifend durch den gesamten Transformationsprozess zu begleiten und in die neuen Strukturen und Prozesse zu integrieren.


Zugehörige laufende Forschungsprojekte


(c) 2009-2017 FIR e. V. an der RWTH Aachen   -   www.fir.rwth-aachen.de