Praktisch zur Dissertation

Promotionsentwicklung


Das FIR begleitet Sie während des gesamten Promotionsprozesses. Sie durchlaufen Schritt für Schritt einen definierten Prozess, bei dem sie von ihren Betreuern unterstützt werden. Die Besonderheit der Promotion am FIR besteht in der Praxisorientierung. Neben dem hohen wissenschaftlichen Anspruch erhalten FIR-Mitarbeiter die Chance, berufliche Tätigkeiten in einem modernen Forschungs- und Beratungshaus auszuüben. Sie bauen praktisches Know-how auf, sammeln Industrie-Erfahrung und erwerben wissenschaftliche Kenntnisse.

Das Thema der Promotion richtet sich nach Ihrem Interessensgebiet innerhalb unserer Forschungsfelder. Im engen Austausch mit den Kollegen und Betreuern treffen Sie nicht nur auf hohes fachliches Niveau, sondern Teamgeist und Hands-on-Mentalität.

Die Meilensteine auf einen Blick

  • Spezifizierung des Interessensgebietes
  • Erstellung und Präsentation eines Exposés (sog. Vorstudie)
  • Veröffentlichung mit dem betreuenden Professor
  • Abgabe der Dissertation
  • mündliche Doktorprüfung

 

Als Ansprechpartner für unsere Doktoranden bildet das Team der FIR-Promotionsbegleitung das Bindeglied zwischen dem betreuenden Professor und den Promovierenden. Die Promotionsbegleitung besteht aus zwei wissenschaftlichen Mitarbeitern, zu deren wichtigsten Aufgaben es zählt, alle durch Dissertationen dokumentierten Erfahrungen an die aktuellen Doktoranden weiter zu geben.