Tech4P

Strategien für die Technikintegration bei personenbezogenen Dienstleistungen


Das Projektziel von Tech4P bestand in der Entwicklung von Strategien zur Unterstützung personenbezogener Dienstleistungen durch den Einsatz von modernen Technologien. Zudem wurde eine Roadmap für die erforderlichen Maßnahmen zur Technologieintegration aus den Perspektiven Mensch, Organisation und Technik aufgebaut.

Personenbezogene Dienstleistungen sind in unserer Gesellschaft von wachsender Bedeutung. Um sie auch zukünftig der breiten Bevölkerung in hoher Qualität und zu vertretbaren Kosten zur Verfügung zu stellen, muss die Erbringung dieser Dienstleistungen effizienter werden.

Der Einsatz moderner Technologien ist dazu ein erfolgversprechendes Mittel. Jedoch sind noch einige Herausforderungen zu überwinden, um Praxistauglichkeit herbeizuführen. Die komplexe Wertschöpfung mit dem Menschen im Zentrum muss untersucht und die Interaktionsprozesse müssen definiert werden.

Dazu muss auch die Affinität der Nutzer und damit die Akzeptanz neuer Technologien im Dienstleistungsprozess ermöglicht werden und nicht zuletzt ist festzustellen, für welche Funktionen und Aktivitäten Technologien wertschöpfend eingesetzt werden können. Mithilfe von Fallstudien, Untersuchungen und empirischen Studien wurden diese Themen aus den Perspektiven Mensch, Maschine und Organisation analysiert und simuliert. Abschließend wurde eine Roadmap für den Technologieeinsatz bei personenbezogenen Dienstleistungen entwickelt.

Video: Haushaltsassistent Care-O-bot 3 – Einsatz im Rahmen personenbezogener Dienstleistungen