Buchreihe "FIR-Edition"

Fachinformationen veröffentlichen


Unsere FIR-Edition beinhaltet umfassende Informationen über den Status quo und künftige Entwicklungen in den Forschungsbereichen. Die Buchreihe besteht aus der FIR-Edition Studien, FIR-Edition Forschung und FIR-Edition Praxis.
Sie finden alles unsere erschienenen FIR-Editionen auf folgender Internetseite: www.fir-edition.de.

Neuerscheinung:

 

FIR-Edition Praxis: Aachener Digital-Architecture-Management

Die vernetzte Digitalisierung als Befähiger für Intelligente Produkte und datenbasierte Geschäftsmodelle stellt Unternehmen vor zahlreiche und vielfältige Herausforderungen auf dem Weg durch die digitale Transformation. Zur Unterstützung dieser Unternehmen wurden in den vergangenen Jahren diverse Referenzarchitekturmodelle entwickelt. Eine detaillierte Analyse derselben und insbesondere ihrer Nutzung durch Unternehmen zeigte schnell, dass aktuell bestehende Referenzmodelle große Schwächen in der Praxistauglichkeit aufweisen. Mit dem Aachener Digital-Architecture-Management (ADAM) wurde ein Framework entwickelt, das gezielt die Schwächen bestehender Referenzarchitekturen adressiert und ihre Stärken gezielt aufnimmt. Als holistisches Modell, speziell für die Anwendung durch Unternehmen entwickelt, strukturiert ADAM die digitale Transformation von Unternehmen in den Bereichen der digitalen Infrastruktur und der Geschäftsentwicklung ausgehend von den Kundenanforderungen.

Systematisch werden Unternehmen dazu befähigt, die Gestaltung der Digitalarchitektur unter Berücksichtigung von Gestaltungsfeldern voranzutreiben. Die Beschreibung der Gestaltungsfelder bietet einen detaillierten Einblick in die wesentlichen Aufgaben auf dem Weg zu einem digital vernetzten Unternehmen. Dabei stellt das Modell nicht nur eine  Strukturierungshilfe dar, sondern beinhaltet mit den Gestaltungsfeldern einen Baukasten, um das Vorgehen in der digitalen Transformation zu konfigurieren.

Das Vorgehen differenziert zwischen der Entwicklung der Digitalisierungsstrategie und der Umsetzung der Digitalarchitektur. Drei unterschiedliche Case-Studys zeigen zudem auf, wie ADAM in der Industrie konkret genutzt, welche Strukturierungshilfe es leisten und wie die digitale Transformation konfiguriert werden kann. Durch die Breite und Tiefe von ADAM werden Unternehmen befähigt, den Weg der digitalen Transformation systematisch und strukturiert zu bestreiten, ohne die wertschöpfenden Bestandteile der Digitalisierung außer Acht zu lassen. Dies qualifiziert ADAM zu einem nachhaltigkeitsorientierten Framework, da es die wirtschaftliche Skalierung, die bedarfsgerechte Anpassung und die zukunftsgerichtete Robustheit von Lösungsbausteinen in den Fokus der digitalen Transformation rückt.

ISBN 978-3-943024-46-3

>>Hier die gedruckte Version bestellen<<

oder direkt hier kostenfrei herunterladen

FIR-Edition Forschung: Smart Farming

Im Forschungsprojekt „Smart-Farming-Welt – Herstellerübergreifende Vernetzung von Maschinen im landwirtschaftlichen Pflanzenbau mithilfe einer Serviceplattform“ wurde von einem Projektkonsortium aus sechs Partnern aus Industrie und Forschung eine herstellerübergreifende Serviceplattform entwickelt und prototypisch mit vier Anwendungsfällen validiert.
Eine steigende Weltbevölkerung und der damit verbundene größere Bedarf an Lebensmitteln ist die Kernaufgabe der Landwirtschaft in den kommenden Jahrzehnten. Durch die Nutzung von neuen digitalen Technologien und herstellerübergreifenden Plattformen können weitere Effizienzgewinne während der landwirtschaftlichen Produktion gehoben werden, die zu einem nachhaltigeren Wirtschaften führen können. Neben der technischen Entwicklung der Plattform und Anwendungsfälle stand die Gestaltung von neuen Geschäftsmodellen für Smart Services sowie deren Validierung mit Landwirten und Händlern im Zentrum des Projekts. Das Projekt wurde im Zuge eines Beschlusses des Deutschen Bundestages durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. Während der dreijährigen Projektlaufzeit von März 2016 bis
Mai 2019 wurde das Projekt vom Projektträger DLR betreut.treut.

Reihenband 25, ISBN 978-3-943024-38-8

>>Details und Bestellung<<